Eitelart bietet einen modernen Zugang zu zeitgenössischer Kunst und abstrakter Malerei. Ohne den klassichen Vertrieb durch eine Galerie wird Kunst nicht nur nahbar, sondern auch erschwinglich. Indem die Arbeiten jede Rezeption und Interpretation zulassen, löst Eitelart die oftmals unsichtbare Barriere zwischen Werk und Betrachter auf.
About
„Ich wollte Kunst besitzen, darum male ich.“
Als seine Idole nennt er Gerhard Richter, Mark Rothko, Clyfford Still, Cy Twombly, Willem de Kooning, Franz Kline und Jackson Pollock. Unter anderem inspiriert von deren Werken experimentiert Martin Bünger stetig mit Technik, Farben und Formaten und entwickelt dabei seine eigene expressive Handschrift. Martin Bünger wurde am 23.01.1989 in Kiel geboren und lebt seit 2010 in Berlin.
About